American English

Andere ausdrücke für kennenlernen, Aufforderungswörter

Mit diesen 40 Redewendungen sprechen Sie Englisch wie ein Muttersprachler I better Single ahlen Phrasen werden andere ausdrücke für kennenlernen verwendet, wenn Sie nach Ihrer Vorliebe zwischen verschiedenen Optionen gefragt werden, aber keine wirkliche Präferenz haben.

andere ausdrücke für kennenlernen

Zwei Redewendungen, die verwendet werden, um Menschen zu beschreiben, die entspannt und tolerant sind. But fair enough.

andere ausdrücke für kennenlernen

Want to play football? I'm afraid Shall we just go to his party? Sollen wir also trotzdem zu seiner Party?

Alle möchten den neu gewählten Vizepräsidenten kennenlernen.

No way! Ausruf der Überraschung.

andere ausdrücke für kennenlernen

To be up for Ein weitverbreiteter Satz um Pläne zu schmieden. Es bedeutet einfach, dass man etwas machen möchte. Diese Frage würden Sie allerdings nur in informellen Gesprächen stellen. Do you want to go to the cinema?

Synonyme und Antonyme von kennenlernen auf Deutsch im Synonymwörterbuch

Hast du Lust ins Kino zu gehen? What do you do?

andere ausdrücke für kennenlernen

Tatsächlich ist dieser Ausdruck einer der wichtigsten auf dieser Liste, da viele Muttersprachler diese Frage oft im ersten Gespräch stellen, wenn Sie eine neue Person kennenlernen.

Allerdings sollten Sie dies nicht nutzen, wenn die betreffende Person, deren Namen Sie vergessen haben in der Nähe ist. American English Hier finden Sie ein paar Redewendungen, die Sie vor allem in den USA hören werden.

andere ausdrücke für kennenlernen

Der Ausdruck kann aber auch benutzt werden, um jemanden zu beschreiben, der sich exzessiv viel Zeit zum Umziehen nimmt. Wenn Jemand beispielsweise seinen Kugelschreiber die ganze Zeit auf-und zu klappen würde, wäre es ein guter Moment um diese Ausdrücke anzuwenden.

Benutzen die Amerikaner um auszudrücken, dass sie sehr müde sind. And Andere ausdrücke für kennenlernen your uncle!

kennenlernen

Man nutzt es gewöhnlich, nachdem man eine Erklärung beendet hat, um auszudrücken, dass es doch gar nicht so schwierig ist. Das sind beides sehr britische Wörter, sie Sie definitiv nicht in den USA hören werden. Wenn Ihnen jemand eine unglückliche Geschichte erzählt kann dieser Ausdruck als Antwort dienen.

Von daher kann es sowohl positiv als auch negativ konnotiert sein.

Suchformular

That was nuts! Antwort: Ja, das war verrückt! Die Unterschiede zwischen dem britischen und amerikanischen Englisch hören allerdings nicht nur beim Slang auf, sondern teilweise werden Worte auch unterschiedlich ausgesprochen. Schauen Sie sich dieses Video an, um herauszufinden, welche Worte wie betont werden: Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Wenn Sie noch andere typische englische Sprüche kennen, teilen Sie diese gerne mit uns!

Sie können uns entweder sprachcaffe tweeten oder unter unserem Facebook Post zu diesem Artikel kommentieren. See you later!