Dreieck der Gemeinsamkeiten

Kennenlernen dreieck der gemeinsamkeiten. Gemeinsamkeiten-Unterschiede

Learn German - Ordinalzahlen - Ordinal numbers - German for beginners - A1 - Lesson 33

Posted at h in Methoden und ToolsTagungen organisieren by Redaktion 0 Comments Ihr kennt das mit Sicherheit, ihr seid in einer Schulung und der Start verläuft schon eher schleppend. Als Dozent, Trainer und Schulungsleiter ist das nicht leicht.

Keiner hat Lust zuzuhören und mitzumachen, die Teilnehmer kennen sich auch nicht wirklich und keiner traut sich so richtig, etwas zu sagen. Wie soll das dann noch in Gang kommen und zu einer erfolgreichen Schulung werden?

Dreieck der Gemeinsamkeiten

Damit ihr das nicht noch öfter erleben müsst, haben wir einmal Ideen und tricks gesammelt, die den Einstieg in Seminare und Schulungen auflockern.

Hier kommen unsere Top 7 der besten aktivierenden Methoden für eure Seminare und Workshops: 1: Kartenabfrage Freies Denken und Assoziieren ist hierbei gefragt und fordert eure Gruppe zur aktiven Teilnahme auf. Eine bunte Mischung ist meist das Ergebnis und lässt viele Kennenlernen dreieck der gemeinsamkeiten zu.

kennenlernen dreieck der gemeinsamkeiten

Darauf können sich auch neue Aspekte für das Seminar ergeben. Diese werden auf Moderationskarten gesammelt und im zweiten Schritt geclustert. Darauf lässt sich weiter aufbauen und überleiten.

Grundbaustein in Berlin.

Damit aktiviert ihr diese und könnt so auch uneingeschränkte Ideen zulassen. Umsetzung: Dafür schreibt ihr einen Satz oder ein Wort an die Tafel oder ihr pinnt ein Bild ohne Kommentar an die Wand.

Die Ergebnisse sind dabei ungefiltert.

Kennen Sie schon… Einstiegsmethoden für Online-Seminare?

Wenn ihr wollt, könnt ihr im nächsten Schritt Kommentare zu den Ideen zulassen. Umsetzung: Für diese Methode sollen sich eure Teilnehmer anhand der gegebenen Ordnungskriterien aufstellen oder gruppieren.

kennenlernen dreieck der gemeinsamkeiten

Damit wird Kommunikation erforderlich, um sich mit den anderen Teilnehmern abzusprechen. Am Ende flirt.de kosten ihr ein gutes Bild darüber, wer wie viel Vorkenntnisse mitbringt bspw.

Unsere Gruppe bestand aus drei Personen: Nurlan, Tata und Suzanna. Wir sollten zuerst einen Dreieck zeichnen und an jeder Ecke unsere Namen schreiben. Am Anfang begannen wir einander kennenzulernen und stellten typische Fragen: Name, Alter, Beruf, Hobbys. Aber dann kommen mehr interessante Fragen.

So entsteht ganz einfach ein Meinungsbild, auf dem sich aufbauen lässt. Umsetzung: Dafür stellt ihr zu Beginn eine Frage oder macht eine kleine Umfrage daraus.

kennenlernen dreieck der gemeinsamkeiten

Jeder kann darauf dann mit Ja oder Nein antworten und ihr erhaltet einen guten Überblick über den Sachverhalt, den ihr angesprochen habt. Umsetzung: Überlegt euch eine Überraschungsfrage, die vermeintlich nichts mit dem Seminarthema zu tun hat und gebt der Gruppe einen Moment zum Nachdenken.

Danach könnt ihr die Gedanken und Assoziationen abrufen und sammeln. Diese ermöglichen dann die Überleitung zum eigentlichen Thema. Mit einer provokativen Aussagen rüttelt ihr wach und überrascht eure Schulungsgruppe. Damit wird auch Vorwissen aktiviert und ihr könnt ein wenig Information über eure Gruppe erhalten.

Gemeinsamkeiten-Unterschiede

Umsetzung: Überlegt euch dafür eine kontrovers und provokative Formulierung, mit der ihr direkt zu Beginn eure Teilnehmer im Workshop konfrontiert. In kurzer Zeit kann dann jeder seinen Aspekt mitteilen. Umsetzung: Ihr überlegt euch eine Kennenlernen dreieck der gemeinsamkeiten oder Geschichte, die erst einmal nichts mit dem Thema des Seminar oder der Schulung zu tun hat.